30.07.2018

Tiefbaufortschritt KW 33

Der Ausbau des Glasfasernetzes im Kreis Plön läuft auf Hochtouren. Fünf Tiefbauunternehmen sind im Einsatz, um das ambitionierte Ziel, bis Ende 2019 über 1.000 km Glasfaser zu verlegen, erreichen zu können. Per August 2018 wurden bereits Trassen in einer Länge von über 200 km hergestellt, wobei der Fokus zunächst auf der Herstellung des Backbone-Ringes und der Anbindung der PoP-Gebäude liegt (Ziel: 1 PoP pro Monat). Anschließend werden die Ortstrassen gelegt – und zum Schluss die Hausanschlüsse hergestellt.

Nachfolgend der aktuelle Tiefbaustand (ohne Hausanschlüsse) in der Übersicht: