Das neue Glasfasernetz in Großweitzschen.

Hier erfahren Sie alles über das neue Glasfasernetz in der Gemeinde Großweitzschen und über die leistungsstarken Produkte von PŸUR – mit bis zu 1.000 Mbit/s im Download.

Endlich schneller – Highspeed-Internet für die Gemeinde Großweitzschen.


Ziel der Gemeinde Großweitzschen und der NGN Fibernetwork KG ist es in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit PŸUR eine hochleistungsfähige, sichere und zukunftsfähige Glasfaserinfrastruktur in den unterversorgten Gebieten herzustellen.


Ihre Vorteile mit einem Glasfaseranschluss:

  • Glasfaserleitungen bieten im Gegensatz zu alten Kupferleitungen hohe Datenübertragungsraten mit bis zu 1.000 Mbit/s
  • Glasfaser ist besonders witterungsbeständig, leistungsfähig und störungsunempfindlich
  • Ein Glasfaseranschluss steigert den Immobilienwert
  • Surfen, Video-Telefonie, Homeoffice-Arbeiten, E-Learning und Cloud-Anwendungen sowie Streaming mit hoher Geschwindigkeit und ohne Volumenbegrenzung
  • Maßgeschneiderte Lösungen für Klein- und Großgewerbe sowie Unternehmen jeglicher Größe

Ihr Weg zum schnellen Internet.

In 6 Phasen zum Netz der Zukunft.

1. Hausanschlussvertrag

Die Eigentümerinnen und Eigentümer der Gebäude schließen mit mit der NGN Fibernetwork KG einen Vertrag über die Errichtung eines Glasfaser-Hausanschlusses ab. Dieser wird im Rahmen der Vorvermarktung kostenlos erstellt. Spätere Hausanschlüsse sind mit Kosten verbunden.

Icon_ICT_Outsourcing
2. Bauphase

In Absprache mit den Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern erstellt die NGN Fibernetwork KG einen Glasfaser-Hausanschluss. Dieser reicht bis zum Hausübergabepunkt (APL) des Gebäudes. In Mehrfamilienhäusern ist ggf. eine Glasfaser-Hausverkabelung notwendig. Auch diese liegt im Verantwortungsbereich der Eigentümerinnen und Eigentümer.

3. Produkte wählen und buchen

Bereits während der Bauphase erhalten alle Bewohnerinnen und Bewohner von PŸUR alle Informationen zu den neuen und leistungsfähigen Glasfaser-Produkten sowie zu Beratungsmöglichkeiten und Informationsabenden.

Icon
4. Inbetriebnahme

Nach der Fertigstellung der einzelnen Netzabschnitte werden diese an den zentralen Technikknoten angebunden und in Betrieb genommen.

 

5. Aktivierung

Sollten Sie einen Versorgungsvertrag mit PŸUR abgeschlossen haben, installieren wir nach der Übergabe des Ortsnetzes den Medienkonverter (ONT) innerhalb der Gebäude und dabei in unmittelbarer Nähe zum Hausübergabepunkt. Später werden an den Medienkonverter der Router (z.B. FRITZ!Box) oder das Telefon angeschlossen.  

 

6. Freischaltung und Vertragsbeginn

PŸUR aktiviert den Anschluss und schaltet die gebuchten Produkte frei. Das geschieht entweder sofort oder nachdem die Rufnummernmitnahme sowie die Kündigung beim aktuellen Anbieter erfolgt sind.

Schnell zu den glasfaserschnellen Produkten.

Bei PŸUR finden Sie Highspeed-Produkte von 120 bis 1.000 Mbit/s im Download. Worauf warten Sie? Holen Sie sich jetzt genau das Produkt, das am besten zu Ihnen passt.

Zu den Highspeed-Produkten

Unsere Projektpartner

Innerhalb dieses Projektes kooperieren wir mit der Gemeinde Großweitzschen und der NGN Fibernetwork KG.  

Die Gemeinde Großweitzschen fördert den Ausbau des Glasfasernetzes mit Bundes- und Landesmitteln. Realisiert wird dieser durch die NGN Fibernetwork KG sowie die pepcom GmbH, die ihre Dienste seit 2017 unter der Marke PŸUR anbietet. Während die NGN Fibernetwork KG den Aufbau des passiven Glasfaser- und Leerrohrnetzes bis in die Gebäude verantwortet, sorgen wir als Netzbetreiber unter anderem für die Aktivierung der Technikstandorte und den reibungslosen Betrieb des Netzes.

Das neue Glasfasernetz ist als offenes Netz konzipiert. So erhalten die Bürgerinnen und Bürger nicht nur eine hervorragende Infrastruktur, sondern können darüber hinaus zwischen verschiedenen Anbietern denjenigen auswählen, der am besten zu ihnen und ihren Bedürfnissen passt.

Gibt's noch Fragen?

Telefonische Beratung für Privat- und Geschäftskunden

Sie haben Fragen oder wünschen eine telefonische Beratung?
Wir sind gerne für Sie da.

030 25 777 499

Montag bis Samstag
8 – 20 Uhr

Sie möchten uns lieber schreiben?

Sie benötigen Hilfe und möchten uns Ihr Anliegen schriftlich mitteilen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an

glasfaser@pyur.com

 

 

Ihr Kontakt bei Fragen rund um den Glasfaser-Ausbau in Teisendorf

Sie haben Fragen zum Glasfaser-Ausbau in Teisendorf?  Hier erhalten Sie Antworten:

NGN FIBER NETWORK KG
Hauptstraße 15
Aubstadt
97633
Germany


Tel. 09761 80 04 900
E-Mail: info@ngn-fibernetwork.de