Geförderter Breitbandausbau in Haan

In der Gartenstadt Haan gibt es Gebiete, in denen keine ausreichende Breitbandversorgung gewährleistet wird. Diese Breitbandunterversorgung wird mit Hilfe der Bundes- und Landesförderprogramme in den kommenden Jahren behoben. Hierzu hat die Stadt im Rahmen eines langwierigen Verfahrens zunächst die unterversorgten Adressen im Stadtgebiet ermittelt und anschließend im Rahmen einer Ausschreibung ein Telekommunikationsunternehmen ausgewählt, welches in Haan ein durchgängiges Glasfasernetz bis in die ermittelten Gebäude errichtet.

Den Zuschlag für den Aufbau dieses Glasfaasernetzes hat die pepcom GmbH erhalten, welche unter dem Markennamen PŸUR das Glasfasernetz plant, baut und betreibt sowie den  angeschlossenen Wohn- und Geschäftseinheiten schnelles Internet in Gigabit-Geschwindigkeit und weitere Multimediaprodukte anbieten wird.

Der Breitbandausbau erfolgt grob in 3 Phasen:

1. Planung

Bis Ende 2020 wird das Glasfasernetz im Detail geplant und bei der Stadt die Baugenehmigung beantragt.

2. Bau des Glasfasernetzes

Ab Frühjahr 2021 wird mit dem Ausbau des Netzes begonnen, welcher Ende 2022 abgeschlossen sein wird. Einzelne Teilabschnitte werden voraussichtlich ab Anfang 2022 sukzessive fertiggestellt werden.

3. Inbetriebnahme des Glasfasernetzes

Nach der Fertigstellung einzelner Teilabschnitte wird das Glasfasernetz sukzessive in Betrieb genommen und die angeschlossenen Wohn- und Gewerbeeinehiten können dann in den Genuss von Höchstgeschwindigkeit kommen.

Wichtiger Hinweis: Hausverkabelung

Das Glasfasernetz von PŸUR endet in der Regel im Keller oder in einem Hausanschlussraum. Für die Weiterverteilung in den Häusern ist der Hauseigentümer / Mieter verantwortlich. Gerade in Mehrfamilienhäusern bietet sich hier eine interne Glasfaserverkabelung an, damit die Datenautobahn nicht im Keller endet. Weitere Details finden Sie auf der Unterseite "Installation". Wir unterstützen Sie gerne.

Glasfaser – die Technologie der nächsten Generation.

Ihre Vorteile mit einem Glasfaser-Hausanschluss.

  1. Glasfaser bietet rasend schnelle Datenübertragungsraten von weit über 100 Mbit/s. Mit alten Kupferleitungen kann dies technisch nicht geleistet werden.
  2. Glasfaser ist witterungsbeständiger, leistungsfähiger und störungsunempfindlicher. Selbst mit aufgesetzter neuer Technik haben die mittlerweile 50 bis 70 Jahre alten Kupferleitungen ausgedient.
  3. Die Menge an Daten, die wir täglich senden und empfangen, steigt immer weiter an. Nur mit einer stabilen, zukunftsfähigen Leitung wie Glasfaser wird ein schneller Datenaustausch auch in Zukunft möglich sein.
  4. Ein Glasfaser-Anschluss steigert den Immobilienwert.
  5. Mit schnellem Internetanschluss kann man bequem und zuverlässig surfen, streamen, Reisen online buchen, skypen und vieles mehr.
  6. Wir bieten marktübliche und klare Preise ohne versteckte Kosten.

Gibt's noch Fragen?

Telefonische Beratung für Privatkunden

Sie haben Fragen oder wünschen eine telefonische Beratung?
Bitte nutzen Sie hierfür unsere Hotline.

030 25 777 499

Montag bis Samstag
8 – 20 Uhr

Kontakt

Sie benötigen Hilfe oder möchten uns ein Anliegen mitteilen? Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

 

Ansprechpartner für Gewerbekunden

Wir beraten Sie unverbindlich – und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die zu Ihrem Business passen.

Ihr Ansprechpartner:

https://www.pyur.com/business/beratung.html