Warum ist das WLAN langsam? Gründe und Tipps

Ist das WLAN langsam? Drei schnelle Lösungen

06.05.2019

Signalstärke, Bandbreite, Hintergrundprogramme – viele Faktoren können dafür sorgen, dass Ihr WLAN langsam wird. Wir liefern ein paar simple Tipps, damit der Funk wieder funktioniert.

Ihr WLAN ist plötzlich langsam und Sie wissen nicht, woran das liegt? Wir haben Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Sie überprüfen können, wo es in Ihrem Internet gerade hakt.  

  • Wie viele Geräte sind in meinem WLAN? Die totale Bandbreite, also Leistung eines WLANs, ist aufgeteilt auf alle Endgeräte, die zur selben Zeit im Netzwerk arbeiten. Prüfen Sie, ob Familienmitglieder, Mitbewohner, Freunde oder Besucher Ihre Verbindung stark beeinträchtigen und trennen Sie deren Geräte gegebenenfalls vom WLAN, solange Sie selbst die Bandbreite brauchen. 
  • Laufen Programme im Hintergrund? Ist das WLAN plötzlich langsam, kann es sein, dass im Hintergrund Ihres Endgeräts ein Programm mit einem großen Downloadvolumen läuft. 
  • Ist das Signal schwach? Haben Sie eine schlechte WLAN-Verbindung im Haus, ist womöglich ein schwaches WLAN-Signal der Grund. Prüfen Sie ob der Standort für Ihren WLAN-Router verbessert werden kann. Platzieren Sie den Router leicht erhöht, z.B. auf einem Schrank. Achten Sie darauf, dass der Router frei steht.

Sie können Ihr Signal mit kostenlosen Tools aus dem Netz prüfen. Diese scannen Ihre Umgebung und zeigen alle WLANs und deren Stärke an. 

Was Sie noch tun können, wenn das WLAN-Signal schwach ist, erfahren Sie in unserem Artikel „Die WLAN-Reichweite erhöhen: 3 Tipps für einen besseren Empfang“.

Weitere interessante Artikel für Sie
23.04.2019
WLAN-Lautsprecher: Der beste Sound für Ihr Zuhause
Eine Stereoanlage nimmt viel Platz weg und staubt auch noch schnell ein. Dabei brauchen Sie eigentlich nur die Boxen: Verbinden Sie Ihr Smartphone, Ihren PC oder Laptop mit WLAN-Lautsprechern – für besten Sound im ganzen Haus. Wir sagen Ihnen worauf Sie achten müssen.
MEHR ERFAHREN
23.04.2019
Die WLAN-Reichweite erhöhen: 3 Tipps für einen besseren Empfang
Sie haben WLAN in Ihrer Wohnung, aber das Signal ist nicht überall gleich stark? Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihre WLAN-Reichweite erhöhen können. So können Sie die schnellen Bandbreiten von bis zu 400 Mbit/s des PŸUR Kabel-Internets optimal nutzen.
MEHR ERFAHREN
23.04.2019
Die WLAN-Steckdose: ein Adapter, viele Möglichkeiten
Um Ihr Heim in ein „Smarthome“ zu verwandeln, ist die WLAN-Steckdose ein erster Einstieg. Aber welche Vorteile bietet sie? Wir zeigen es Ihnen.
MEHR ERFAHREN