Schließen

Achtung: Derzeit ist unser Kundenservice stark ausgelastet. Für den schnellsten Service nutzt bitte auch in dringenden Fällen unser Kontaktformular. Vielen Dank.

Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der Website

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte

Sie können sich außerdem jederzeit an die Datenschutzbeauftragte der Tele Columbus AG wenden, wenden.

Datenschutzbeauftragte Tele Columbus Betriebs GmbH, Messe-Allee 2, 04356 Leipzig, E-Mail: datenschutz@pyur.com

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie identifizieren, wie zum Beispiel Ihr Name, oder Informationen die Sie identifizierbar machen, wie Ihre Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch PŸUR

Allgemeine Hinweise

Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur verarbeitet, soweit dies erforderlich ist, eine funktionsfähige und komfortabel zu bedienende Webseite sowie unsere Inhalte und Leistungen bereitzustellen.

Für verschiedene Services ist es zudem notwendig, dass sie uns bestimmte persönliche Daten von sich aus zur Verfügung stellen (zum Beispiel bei Benutzung des Kontaktformulars).

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt hierbei stets auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Ihre Daten werden gespeichert, bis der Zweck der Speicherung entfällt. Dies kann beispielsweise durch Zeitablauf, aber auch dann eintreten, wenn sie Ihre Betroffenenrechte (siehe unten) ausüben. Auch nach Erreichung oder Entfallen des Zwecks kann es möglich sein, dass wir Ihre Daten weiterhin speichern müssen, sofern europäische oder nationale Gesetze, Verordnungen oder sonstige Vorschriften oder Verträge uns dies vorschreiben. Die Löschung erfolgt spätestens nach Ablauf dieser Frist.

Die nachfolgenden Ausführungen enthalten weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten, die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung, dem Zweck der Verarbeitung, die Speicherdauer und Löschfrist sowie Ihre Betroffenenrechten.

Aufruf der Webseite, Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internet-Seite werden von unserem System automatisiert Daten und Informationen Ihres Computersystems erhoben und in so genannten Log-Files auf dem Webserver in unserem System gespeichert. Hierdurch werden folgende Dateien verarbeitet

  • IP-Adresse der anfragenden Rechner
  • ggf. die DomainNamen
  • die Dateianfragen der Clients (Dateiname und URL)
  • http-Antwort-Code
  • die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Ihr Betriebssystem
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Es ist erforderlich, dass unser System die IP-Adresse vorübergehend speichert, damit eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner erfolgen kann. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das darin vorausgesetzte berechtigte Interesse liegt darin, dass wir hiermit die Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website verbessern sowie unsere IT-Systeme abgesichert werden können. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung erforderlich macht. Sofern Daten zur Bereitstellung der Webseite erforderlich sind, entfällt die Erforderlichkeit, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Daten werden dann gelöscht. Im Falle der Speicherung der Datenlogfiles ist dies nach 14 Tagen der Fall.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Seite zwingend erforderlich. Es besteht folglich diesbezüglich seitens des Nutzers kein Widerspruchsrecht.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internet-Browser bzw. vom Internet-Browser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält dann eine charakteristische Zeichenfolge die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Wir setzen unteranderem technisch erforderliche Session-Cookies ein, welche erforderlich sind um Ihren Besuch der Webseite benutzerfreundlich zu gestalten, d. h. um sicherzustellen, dass beispielsweise gespeicherte Suchanfragen während der Sitzung erhalten bleiben. Bei den Cookies werden die Log -in Informationen gespeichert

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser technisch notwendigen Cookies ist Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, dass eine Bereitstellung der Webseite ohne die Setzung dieser Cookies nicht möglich wäre und eine Vielzahl von Dienstleistung nicht angeboten werden könnte.

Wir verwenden Cookies zum Beispiel für den Warenkorb oder den PŸUR Login, die auf Ihrem Rechner oder anderem Gerät vorübergehend abgelegt werden, und die Ihr Browser speichert.

Technisch notwendige Cookies können nicht manuell über unsere Webseite von Ihnen deaktiviert werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, über ihre Browsereinstellung festzulegen, dass Cookies generell abgelehnt werden sollen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall einige Funktionen der Webseite nicht genutzt werden können.

Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

ADITION:

Auf dieser Website werden mit der Technologie ADITION adserving der ADITION technologies AG Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit der ADITION adserving-Technologie erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. ADITION technologies AG speichert durch das Setzen von Cookies keine personenbezogenen Daten. Alle Informationen enthalten lediglich technische Informationen wie beispielsweise den benutzten Browser oder das installierte Betriebssystem. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können der Verarbeitung dieser Daten jederzeit über den Link http://de.adition.com/privacy widersprechen.

 

Adobe Analytics (Omniture):

Auf dieser Website kommt Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“), zum Einsatz. Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor Speicherung durch eine generische IP-Adresse ersetzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.

 

 

Appnexus

Diese Webseite setzt Appnexus ein, eine Werbemitteltechnologie, die von Appnexus Inc., 28 W 23rd St, New York, NY 10010, USA betrieben wird. Mit Hilfe von Appnexus wird anhand eines Algorithmus das Surfverhalten von Webseitenbesuchern analysiert, sodass anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Webseiten (sog. Publishern) angezeigt werden. Das Sammeln und Speichern der Informationen erfolgt in anonymisierter Form. Appnexus verwendet zu diesem Zweck Cookies. Ein Rückschluss auf eine natürliche Person ist durch Verwendung von Appnexus nicht möglich. Das Tracking (d.h. die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten) durch Appnexus kann jederzeit deaktiviert werden. Bitte folgen Sie hierzu der Anleitung unter http://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices.

 

Criteo

Wir nutzen Technologien der Criteo GmbH. Dabei werden zu Marketingzwecken anonymisierte Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden in Cookies auf dem Computer des Besuchers gespeichert. Die Criteo GmbH analysiert anhand eines Algorithmus das anonymisiert aufgezeichnete Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Webseiten (sog. Publishern) anzeigen. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, Sie als Besucher unserer Webseiten persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe dieser Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vollkommen anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens auf unseren Webseiten widersprechen, indem Sie sich über den folgenden Opt-Out-Link austragen http://info.criteo.com/privacy/privacy.aspx klicken.

 

DoubleClick Ad-Server

Dieses Online-Angebot nutzt ferner die Technologien des Google DoubleClick Servers. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, die von DoubleClick, einem Unternehmen der Google Ireland Limited, Ireland zur Verfügung gestellt wird. Über den DoubleClick Server wird es uns ermöglicht, Werbung auszusteuern. Dazu verwendet Google so genannte DoubleClick DART-Cookies, die Informationen zu den Besuchen des Users innerhalb des Online-Angebots und anderer Webseiten nutzen und so bestimmte Anzeigen per so genanntem „frequency capping“ auszusteuern. Dies ist eine Methode zur Bestimmung der Häufigkeit von Werbe-Anzeigen anhand standardisierter Kriterien.

Sie können jedoch der Verwendung der DoubleClick DART-Cookies jederzeit widersprechen. Dazu müssen Sie den folgenden Anwendungshinweisen zur Deaktivierung von Cookies von Google folgen: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Facebook

Wir setzen Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook, das von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird, ein, insbesondere das Produkt „Website Custom Audiences“. Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel integriert, die Sie in anonymisierter Form, also ohne Sie als Person zu identifizieren, als Besucher unserer Website markieren. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

 

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer (bzw. Ihrem mobilen Endgerät) gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website/App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website/App werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website/App aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website/App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website/App auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten/ Aktivitäten in Bezug auf die Nutzung der App zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung/ Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber/ Appanbieter zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website/App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website/App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. dem Tracking in der App unter dem Menüpinkt „Einstellungen“ widersprechen.

 

Crashlytics

Wir arbeiten zur stetigen Verbesserung unserer mobilen Applikation (App) mit dem Plugin Crashlytics (Crashlytics, Inc.). Sollte es in der mobilen App zu unerwarteten Fehlern oder Abstürzen kommen, werden spezifische Informationen wie Gerätetyp, Betriebssystemversion und andere technische Daten an Crashlytics gesendet. Diese Daten enthalten keine persönlich identifizierbaren Daten. Die Datenschutzrichtlinien von Crashlytics können unter https://try.crashlytics.com/terms/ eingesehen werden.

 

Firebase

Wir setzen Firebase für Performance-Messungen in der App ein. Firebase ist eine Echtzeit-Datenbank, mit der sich u.a. Echtzeitinformationen in die eigene App einbetten lassen Im Rahmen der Dienste werden lediglich anonymisierte Daten erhoben und nicht mit den eigentlichen Benutzerdaten verknüpft. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt. Firebase ist eine Google-Tochter und hat seinen Sitz in San Francisco (CA), USA. Die Datenschutzerklärung von Firebase findest Du unter https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html. Weitere Informationen zu der Datenschutzkonformität des Dienstes findest du unter https://cloud.google.com/security/compliance/eu-data-protection/.

 

Awin

Diese Website nutzt das Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei durch AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

Die Speicherung von “AWIN-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN haben möchten, finden Sie diese hier: https://www.awin.com/de/rechtliches

 

iAdvize

Wenn Sie unseren Online-Chatservice nutzen, werden Cookies durch den Chatbetreiber iAdvize SAS gesetzt.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsamen mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Webseite werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert; eine Einwilligung per „Opt-In“ wird von dem Nutzer verlangt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies im Browser-Einstellung unterbunden werden kann. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verwendung dieser Cookies erfolgt, um die Qualität unserer Webseite und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch diese Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stets optimieren.

Newsletter

Vor Versand unseres Newsletters holen wir Ihre Einwilligung im sogenannten Double-Opt-In Verfahren ein, d. h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben, dass Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen und Sie die Richtigkeit der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse bestätigen. Hierfür übersenden wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail und bitten Sie, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Bei diesem Vorgang speichern wir Ihre IP-Adresse, das Datum der Registrierung und der Bestätigung.

Zweck dieses Verfahrens ist es, ihre Registrierung nachzuweisen und einen möglichen Missbrauch ihrer personenbezogenen Daten aufzuklären. Nach ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Die Einwilligung zum Empfang des Newsletters und der Verarbeitung der E-Mailadresse ist jederzeit widerrufbar. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

Ihre E-Mail-Adresse wird so lange gespeichert, wie sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir lediglich anonymisierte Daten zu statistischen Zwecken.

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können. Nehmen Sie diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:

Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vertragsnummer, Erreichbarkeit. Zudem können Sie aus einem Scrollmenü Ihr Anliegen auswählen und in einem Freitext näherer Erläuterung geben.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Im Rahmen des Absendevorgangs wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogene Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist die Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, ein Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehrerforderlich sind. Dies ist dann der Fall wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist, was dann der Fall ist, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des absende Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 14 Tagen gelöscht.

Bestellung

Über unsere Webseite können Sie Bestellungen unserer Produkte vornehmen. Dabei sind folgende Daten einzugeben:

Anrede, Titel, Straße, Hausnummer, Stadt, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Ländervorwahl, Telefonnummer mit Vorwahl, IBAN, Etage, Wohnungslage auf der Etage .

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können, um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können, zur Korrespondenz mit Ihnen sowie zur Rechnungstellung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten bildet Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, weil diese zur Erfüllung unserer Verpflichtung aus dem Vertrag erforderlich sind, mit Ausnahme des Geburtsdatums. Letzteres verwenden wir zur Altersverifikation sowie zur Identitätsverifizierung, beispielsweise bei telefonischen Anfragen; die Rechtsgrundlage bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, zu ersehen, ob Sie den Vertrag rechtlich abschließen dürfen und daran, sicherzustellen, dass bei Nachfragen oder Geltendmachung der Betroffenenrechte die Informationen an den Kunden, nicht aber an unberechtigte Dritte herausgegeben werden.

Die Weitergabe Ihrer im Bestellprozess erhobenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, nämlich an das jeweilige mit der Lieferung des Produkts beauftragte Logistik-Unternehmen und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut sowie an die PrimaCom Berlin GmbH zu Abrechnungs- und Verwaltungszwecken. Sie beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Die im Bestellvorgang erhobenen personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung darüber hinaus erfolgt, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist, wobei wir eine Einschränkung der Verarbeitung auf die dafür notwendigen Daten vornehmen.

Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung persönlicher Daten.

Wir möchten Sie über Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten informieren. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben oder Ihre Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten datenschutz@pyur.com oder auf dem Postweg an die „Datenschutzbeauftragte, Tele Columbus Betriebs GmbH, Messe-Allee 2, 04356 Leipzig.

Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vorgenommenen Verarbeitung bis zum Widerruf. Sie werden über dieses Recht des Widerrufs informiert, bevor Sie Ihre Einwilligung erteilen.

Recht auf Information (Art. 15 DSGVO).

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Wenn dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation haben Sie zudem das Recht, über angemessene Garantien informiert zu werden, die sicherstellen, dass die Empfänger die Vorschriften der DSGVO einhalten.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO).

Sie können uns auffordern, unrichtige Daten, die Sie betreffen, unverzüglich zu berichtigen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten auch durch eine ergänzende Erklärung - zu verlangen.

Recht auf Löschung  bzw. das "Recht, vergessen zu werden" (Art. 17 DSGVO).

Sie haben das Recht, die sofortige Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, sind nicht mehr erforderlich, 
  • Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung,
  • Sie widersetzen sich der Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 S. 1 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, und es gibt keine zwingenden legitimen Gründe für die Verarbeitung,
  • Sie widersetzen sich der Verarbeitung für den Direktvertrieb gemäß Art. 21 Abs. 2 S. 2 DSGVO,
  • die Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet,
  • die Löschung der Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung nach europäischem oder deutschem Recht ist erforderlich,
  • die Daten wurden im Zusammenhang mit einem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft bei einem Kind direkt erhoben, Art. 8 Abs. 1 DSGVO.

Der Aufforderung zur Löschung kommen wir nach, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet oder berechtigt, Ihre Daten weiter zu speichern und zu verarbeiten. Darüber hinaus sind wir zur weiteren Speicherung berechtigt, wenn uns die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen ohne Ihre Daten nicht möglich sein sollte.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO).

Gemäß Art. 18 DSGVO dürfen wir Daten in den folgenden Fällen nur eingeschränkt verarbeiten, wenn:

-        Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer Daten, bis wir deren Richtigkeit überprüfen können,

-        die Verarbeitung rechtswidrig ist  und Sie die Löschung der Daten ablehnen und  und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen,

-        wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

-        Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 Nr. 2 DSGVO einlegen aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern noch nicht klar ist, ob die berechtigten Gründe für die Verarbeitung durch uns Ihren Interessen überwiegen.

Soweit die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen wir diese Daten lediglich speichern. Eine Weiterverarbeitung ist in diesem Fall nur mit Ihrer Zustimmung oder zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats zulässig. Ihre diesbezügliche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Sie werden von uns benachrichtigt, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, alle Empfänger, denen Ihre Daten offengelegt wurden, über eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu informieren. Dies gilt nicht, wenn eine solche Information unmöglich sein sollte oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist.

Wir unterrichten Sie über diese Empfänger, wenn sie dies verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, dass wir diese Daten in bestimmten Fällen einem Dritten übermitteln. Dieses Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen einschließlich unseres Unternehmens aber nicht beeinträchtigen. Soweit dies der Fall ist, sind wir berechtigt, die Herausgabe oder Übertragung Ihrer Daten abzulehnen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).

Wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), haben Sie das Recht, hiergegen Widerspruch einzulegen, wenn sich die Gründe hierfür aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder aber die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern wir Ihre Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Nach Ihrem Widerspruch werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Bestellservice

030 25 777 888

Montag-Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr