Logo degewo

Alle Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Netz und die Produkte.

Der Glasfaseranschluss und das Netz

Warum sind so hohe Geschwindigkeiten bei einem Glasfaseranschluss möglich?

Bei Glasfaserkabeln gibt es nahezu keine Geschwindigkeitsverluste durch die sogenannte Dämpfung. Beim herkömmlichen Kupferkabel reduziert die Dämpfung die Geschwindigkeit mit jedem zusätzlichen Meter zum nächsten Kabelverzweiger (KVZ).

Vertragskonditionen

Welche monatlichen Kosten kommen auf mich zu?

Der günstigste Internet-Tarif ist Pure Surf 20 für 21,45 € monatlich. Im Internet-Tarif ist bereits ein Medienkonverter/ONT enthalten. Sie können jederzeit eine schnellere Internetgeschwindigkeit, verschiedene Telefonieoptionen mit und ohne Flatrates, einen Kabelanschluss mit weiteren TV-Paketen und eine FRITZ!Box dazu buchen.

Muss ich die anderen Optionen wie z. B. TV auch gleich buchen? Was ist, wenn meine Internet-Geschwindigkeit nicht ausreicht?

Selbstverständlich können Sie sich auch zu einem späteren Zeitpunkt für zusätzliche Produkte entscheiden. Sollte Ihre Internet-Geschwindigkeit nicht ausreichen, können Sie jederzeit ohne Einmalgebühr ein Upgrade ausführen. Mit dem Upgrade schließen Sie einen neuen Vertrag mit einer neuen Mindestvertragslaufzeit ab.

Was passiert, wenn ich die Geschwindigkeit ändern möchte?

Sie können monatlich Ihre Internetgeschwindigkeit upgraden (erhöhen), ein Downgrade ist erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit möglich.

Wie ist die Mindestvertragslaufzeit von den PŸUR Internettarifen?

Das ist Ihre Entscheidung: Sie können sich für einen Internet- oder Kombi-Tarif mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit oder flexibel für die Tarife mit 3 Monate Mindestvertragslaufzeit entscheiden.

Gibt es eine echte Flatrate oder wird bei bestimmtem Verhalten gedrosselt?

Die TC Multimedia bietet unter der Marke PŸUR nur Tarife ohne Zeit- und/oder Volumenbegrenzung an.

Anbieterwechsel

Kann ich meine derzeitige E-Mail-Adresse behalten?

Das hängt davon ab, ob diese an einen Provider gebunden oder unabhängig von einem Anbieter ist. Generell können E-Mail-Adressen von Providern wie 1&1 oder Vodafone nicht behalten werden. Eine Ausnahme sind E-Mail-Adressen von der Telekom, also Adressen, die auf „@t-online.de" enden. Diese sind zwar von einem Provider, allerdings können Kunden ihre E-Mail-Adresse auch nach einer Kündigung bei der Telekom behalten. Nicht provider-gebundene E-Mail-Adressen können Sie problemlos weiternutzen. Dazu zählen z.B. gmx, web.de, gmail oder Yahoo.

Muss ich meine bestehenden Verträge kündigen oder übernimmt die TC Multimedia das für mich?

Reine Telefonverträge müssen Sie nicht kündigen, wenn Sie Ihre Rufnummer mitnehmen möchten und ein Portierungsformular (Antrag zur Rufnummernmitnahme) ausgefüllt und unterschrieben haben. Das gilt in der Regel auch für Bundles wie oft bei DSL üblich, außer die beiden Verträge (Telefon und DSL) sind mit unterschiedlichen Vertragspartnern abgeschlossen (wenn Sie hierüber im Zweifel sind, fragen Sie besser bei Ihrem Netzbetreiber nach!). Das gilt auch für LTE-Verträge mit einer Festnetzrufnummer. Haben Sie für Internet und Telefon separate Verträge, müssen Sie sich selbst um die Kündigung des Internet-Vertrags kümmern, da wir das aus rechtlichen Gründen nicht für Sie übernehmen dürfen. Wollen Sie die Rufnummer aus dem Telefonvertrag mitnehmen, müssen Sie in der Kündigung des Internet-Vertrags darauf hinweisen, dass der Telefonvertrag zwecks Rufnummernmitnahme separat vom neuen Anbieter gekündigt wird. Außerdem selbst kündigen sollten Sie Verträge, die separat zusätzlich zu Ihrem Telefon- oder Internet-Vertrag abgeschlossen sind, z. B. Preselection-Tarife (z. B. von Tele2) oder Internet-TV-Produkte, z. B. Entertain von der Deutschen Telekom.

Wann soll ich meinen derzeitigen Vertrag kündigen?

Bitte kündigen Sie Ihren Vertrag erst (nicht wenn Sie uns mit der Rufnummernmitnahme beauftragt haben - siehe oben), wenn ersichtlich ist, wann die TC Multimedia Sie versorgen kann. Sie bekommen von uns rechtzeitig Bescheid, wann es soweit sein wird. Wir raten Ihnen auch davon ab, bestehende Verträge aktiv zu verlängern oder zu verändern. Daraus könnte im Extremfall eine Vertragsverlängerung von 24 Monaten resultieren.

Was kostet die Übertragung meiner Rufnummer auf das neue Netz?

Wir portieren Ihre Rufnummer auf unser Netz kostenfrei. Einige Anbieter verlangen allerdings Gebühren bei Weg-Portieren der Rufnummer. Darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Hausanschluss

Wie funktioniert der Anschluss in meiner Wohnung?

Sie haben einen FttH (Fibre to the Home)-Anschluss. Das bedeutet die Glasfaser geht bis in die Wohnung und endet im Multimediaverteiler (MMV) am sogenannten ONT (Optical Network Termination). Das Fernsehsignal wird von hier über ein Koaxialkabel zur Antennendose transportiert. Die IP-Dienste (Internet und Telefonie) werden über einen Netzwerkanschluss via Router zu den Netzwerkdosen transportiert. Die Anschlüsse befinden sich dann in jedem Wohnraum. Weitere Informationen zur Verkabelung im Haus und der Wohnung finden Sie hier.

Router und Telefonanschluss

Benötige ich ein DSL-Modem zur Verwendung des Internets?

Ein DSL-Modem wird nicht benötigt. Theoretisch könnten Sie auch nur den Netzwerkanschluss Ihres Medienkonverters (ONT) nutzen. Wir empfehlen allerdings aus Sicherheitsgründen ausdrücklich die Verwendung eines Routers, weil dann die Schutzfunktionen (z.B. Firewall) des Routers greifen können. Wichtig ist auch, dass Sie beim direkten Anschluss Ihres Medienkonverters (ONT) kein WLAN nutzen können und alle Geräte (z.B. Laptops) mit LAN-Kabeln verbunden werden müssen.

Aus diesen Gründen ist die Verwendung einer FRITZ!Box die beste Lösung. Dadurch können Sie beliebig viele Geräte über eine WLAN-Verbindung und auch Ihre Telefone oder (je nach verwendetem Modell) eine ISDN-Telefonanlage nutzen. Eine FRITZ!Box 7530 können Sie bei uns für 3 € pro Monat mieten. Sie können alternativ auch Ihr gewünschtes Endgerät mit dem ONT verbinden. Achten Sie bitte bei der Nutzung von Telefondiensten, dass dieses Gerät SIP unterstützt.

Wie schließe ich das Telefon an?

Sie benötigen einen kompatiblen Router mit Telefoniefunktion (z.B. eine FRITZ!Box). Diesen schließen Sie an den ONT im Multimediaverteiler an. Sie können Ihr Telefon dann ganz bequem an die Netzwerkdosen in Ihrer Wohnung anschließen oder mittels DECT drahtlos verbinden und nutzen. Wir empfehlen Ihnen die FRITZ!Box 7530, die Sie entweder im Handel kaufen oder bei uns mieten können. Weitere Information zum Anschluss Ihres Telefons finden Sie hier.

Kann ich meinen bisherigen W-LAN-Router weiter verwenden?

Grundsätzlich können Sie jeden Router nutzen, der die benötigte Bandbreite erreichen kann. Das ist abhängig vom Modell. Wir empfehlen Ihnen die FRITZ!Box 7530, die Sie bei uns für 3 € monatlich mieten können. Selbstverständlich können Sie auch einen WLAN Router aus dem Handel nutzen. Die maximalen Maße des Routers für die Platzierung im Verteilerschrank sind 5,5 x 24,5 x 17,5 cm (H x B x T). Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf, ob Ihr Wunschgerät die von Ihnen gebuchte Geschwindigkeit unterstützt.

Kann ich mehrere Computer an das Glasfasernetz anschließen? Auch per Funkverbindung?

Selbstverständlich können Sie mehrere Rechner anschließen. Sowohl per LAN (also Netzwerkkabel) als auch per WLAN (Funkverbindung). Sie benötigen dafür einen WLAN Router, der an den Netzwerkanschluss Ihres Medienkonverters (ONT) angeschlossen wird.

Muss ich für den neuen Anschluss neue Telefone kaufen?

Sie können Ihre gewohnten Analog-, ISDN, DECT und/oder IP-Telefone behalten und über eine geeignete FRITZ!Box (oder einen anderen kompatiblen Router mit Telefoniefunktion) nutzen.

Der Internetanschluss

Darf ich einen eigenen (privaten) Server betreiben?

Private Server dürfen betrieben werden; für gewerbliche Anwendungen gibt es entsprechende Angebote für Gewerbetreibende.

Werden auf dem angebotenen Anschluss irgendwelche Ports geblockt oder bestimmte Verbindungstypen/Ports priorisiert (z.B. im Rahmen von QOS) oder erfolgt eine völlig neutrale Durchleitung?

Es erfolgt eine neutrale Durchleitung. Telefongespräche werden priorisiert.

Muss ich mich beim Surfen einloggen oder handelt es sich um eine stehende Verbindung?

Ein separater Login ist nicht erforderlich. Sobald Ihr Medienkonverter oder Ihr (an den Medienkonverter angeschlossener) Router mit dem Netz verbunden ist, steht die Verbindung.

Bekomme ich „nur“ IPv4 oder auch IPv6? Und was kostet die Adresse?

Grundsätzlich erhält der Kunde nach dem Dual Stack-Prinzip (das ist der Parallelbetrieb beider Internet Protokoll Versionen auf einem Server) beide IP-Adressen. Es ist dann vom System des Kunden abhängig, welche von beiden zum Einsatz kommt.

Ist die IP-Adresse statisch oder dynamisch?

Alle Anschlüsse haben eine dynamische IP-Adresse. Statische IP-Adressen sind für Verbraucher nicht vorgesehen.

Der Telefonanschluss

Kann ich meine derzeitige(n) Rufnummer(n) behalten?

Sie können Ihre Rufnummern behalten. Sie müssen dazu lediglich einen Portierungsauftrag ausfüllen und Ihre Rufnummern angeben, die Sie mitnehmen möchten.

Wie wird die Telefonie eingerichtet?

Informationen zum Anschluss der Geräte finden sie hier.

Kann ich mein Telefon oder meine ISDN-Telefonanlage direkt mit dem Medienkonverter verbinden?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich mehrere Telefon-Leitungen haben? Ich denke da an das Homeoffice bzw. meine Firma?

Generell bieten wir Ihnen zwei Telefonleitungen, d. h. es können zwei Personen gleichzeitig telefonieren.

Welche Zusatzdienste stehen zur Verfügung (Makeln, Anklopfen, Rufweiterleitung, ...)?

Die verfügbaren Funktionen hängen vom eingesetzten Router mit Telefoniefunktion ab. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz einer FRITZ!Box. Netzseitig sind diese Funktionen verfügbar.

Gibt es eine Deutschland-Festnetz-Flatrate?

Eine Flatrate ins deutsche Festnetz ist in den Kombi Tarifen bereits enthalten. Bei den Tarifen Pure Surf 20, Pure Speed 200, 500 und 1.000 ist die Deutschland Flat für 4,87 € im Monat optional zubuchbar.

Gibt es auch eine Allnet-Flat (inkl. Gespräche ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz) oder eine Auslands-Flat?

Ja, wir bieten auch eine Deutschland Allnet Flat an. Bei den Kombi Produkten ist eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz bereits enthalten. Bei den Tarifen Pure Surf 20, Pure Speed 200, 500 und 1.000 ist eine Allnet Flat (Deutschland-Festnetz- und Mobilfunk-Flat) für 9,75 € im Monat optional zubuchbar.  

 

Gibt es eine International Allnet Flatrate und welche Länder sind enthalten?

Die International Allnet Flat kann zu den Kombi Produkten für 14,62 € im Monat und zu den Tarifen Pure Surf 20, Pure Speed 200, 500 und 1.000 für 24,37 € im Monat optional hinzugebucht werden.

Das Produkt enthält eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz (nur bei Buchung der Tarife Pure Surf 20, Pure Speed 200, 500 und 1.000) und eine Flat ins Mobil- und Festnetz folgender Länder: Argentinien, Australien, Belgien, China (exkl. Macao), Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, Kokosinseln Lettland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Türkei (nur Festnetz), Ungarn, USA (inkl. Alaska und Hawaii), Vereinigtes Königreich und Weihnachtsinseln.

Kann ich über den neuen Telefonanschluss Call-by-Call-Anbieter nutzen?

Die Nutzung von Call-by-Call ist über den Anschluss nicht möglich.

Was ist mit meinem (analogen) Fax? Außerdem habe ich einen separaten Anrufbeantworter.

Ihr Fax und Ihren Anrufbeantworter können Sie selbstverständlich weiter nutzen, indem Sie diese an die Netzwerkdose im jeweiligen Raum anschließen. Je nachdem welches Geräte Sie nutzen, kann ein Adapter für den Anschluss erforderlich sein.

Mit welcher Technik wird der Telefon-Anschluss realisiert?

Die Übermittlung der Telefongespräche erfolgt über VoIP (Voice over IP).

Erfolgt eine automatische VoIP-Konfiguration nach Herstellen der IP-Verbindung (wie bei der Telekom) oder muss die FRITZ!Box manuell konfiguriert werden?

Wenn Sie die FRITZ!Box 7530 bei uns mieten, ist diese bereits vorkonfiguriert. Wenn Sie einen eigenen Router verwenden, müssen Sie diesen selbst konfigurieren. Sie erhalten dazu von uns die Konfigurationsdaten per Post.

Kann ich IP-Telefone nutzen?

Das hängt vom Router ab. Einige FRITZ!Boxen ermöglichen die Nutzung von Analog-, ISDN-, DECT- und/oder IP-Telefonen.

Kann ich auch einen Telefonanschluss ohne Internet haben?

Ja, für nur 14,62 €  monatlich können Sie einen Telefonanschluss mit Deutschland Festnetz Flat erhalten. Sie benötigen dazu einen Router mit Telefoniefunktion (nicht im Vertrag enthalten). Für die Einrichtung fällt einmalig eine Gebühr in Höhe von 48,74 € an.

Der TV-Kabelanschluss

Muss ich einen Internetanschluss haben, um einen Kabelanschluss buchen zu können?

Nein. Ein Internetanschluss ist keine Voraussetzung für die Buchung von TV-Produkten.

Kann ich auch einen reinen Fernseh-Anschluss bekommen?

Selbstverständlich können Sie auch einen reinen Kabelanschluss buchen.

 

 

Gibt's noch Fragen?

Informieren und bestellen
030 130 049 958

Montag bis Freitag
8 – 20 Uhr

Samstag
10 – 18 Uhr

Ansprechpartner vor Ort

Ihre persönlichen Berater helfen Ihnen bei vielen Fragen rund um PŸUR weiter.

0800 10 20 888