Hallo lieber Besucher,
alle auf den Seiten dargestellten Preise werden mit 19% MwSt. ausgewiesen. Die MwSt.-Senkung auf 16% ab 1.7.2020 geben wir selbstverständlich an unsere Kunden weiter. Die Seite wird dazu aktuell überarbeitet.
Ihr PŸUR Kundenservice

Glasfasernetz im Landkreis Rastatt

Hier erfahren Sie alles über das Glasfasernetz im Landkreis Rastatt – und die neuen Produkte von PŸUR mit bis zu 1.000 Mbit/s im Download.

Rasend schnelles Internet für den Landkreis Rastatt.

Ziel des Landkreises Rastatt ist es in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit PŸUR, gemeinsam mit den Städten und Gemeinden eine hochleistungsfähige, zukunftsfähige Glasfaserinfrastruktur in den unterversorgten Gebieten herzustellen.

Ihre Vorteile:

  • hochleistungsfähige Produkte 
  • Alles zu einem fairen und marktüblichen Preis
  • Auch Lösungen für Klein- und Großgewerbe

Ihr Weg zum schnellen Internet.

Sie haben bereits einen Glasfaserhausanschluss? Prima. Dann können Sie direkt bei „Produkte“ Ihr Produkt wählen und online buchen. Sie haben noch keinen Glasfaser-Hausanschluss? Keine Sorge, der Landkreis kommt auf Sie zu.

1. Informationsphase

Gemeinsam mit dem Landkreis Rastatt laden wir Sie zu einem Infoabend in Ihrer Gemeinde ein.

2. Hausanschlussvertrag

Mit dem Landkreis Rastatt schließen Sie einen Vertrag über die Errichtung des Hausanschlusses ab. 

Icon
3. Bauphase

Nach Absprache mit dem Hauseigentümer erstellt der Landkreis Rastatt gemeinsam mit einem externen Bauunternehmen einen passiven Glasfaser-Hausanschluss.

4. Übergabe Ortsnetz

Sobald der Landkreis Rastatt den Hausanschluss fertiggestellt und das gesamte Ortsnetz an das Hauptglasfasernetz angeschlossen hat, übergibt der Zweckverband den Anschluss an PŸUR.

5. Produkte wählen und buchen

Bereits während der Bauphase erhalten Sie von PŸUR alle Informationen zu den angebotenen Produkten und den Beratungstagen in Ihrer Gemeinde. Nutzen Sie die besonders preisgünstigen Produkte.

Icon
6. Inbetriebnahme

Nach Übergabe des passiven Netzes wird PŸUR das Netz in Betrieb nehmen. Dies dauert bis zu 2 Monate.

7. Aktivierung

Nach der Inbetriebnahme installiert  PŸUR den Medienkonverter (ONT), meist im Keller Ihres Hauses. Später wird der Router (z.B. FRITZ!Box), und/oder der Fernseher an den Medienkonverter angeschlossen. 

8. Freischaltung und Vertragsbeginn

PŸUR aktiviert den Anschluss und schaltet die gebuchten Produkte frei. Entweder sofort oder nachdem die Rufnummernmitnahme und Kündigung beim aktuellen Anbieter erfolgt sind.

Schnell zu den superschnellen Produkten.

Bei PŸUR finden Sie Highspeed-Produkte von 60 bis 1.000 Mbit/s im Download. Als Einzeltarif oder vorkonfiguriertes Paket. Worauf warten Sie? Holen Sie sich jetzt das Produkt, das zu Ihnen passt.

Zu den Highspeed-Produkten

Unser Projektpartner

In diesem Projekt kooperieren wir mit dem Landkreis Rastatt, um den Aufbau des landkreisweiten FTTH-Glasfasernetzes gemeinsam durchzuführen.

Der Landkreis Rastatt ist dabei für den Aufbau des passiven Glasfaser- und Leerrohrnetzes bis in die Gebäude zuständig, PŸUR ist für die Aktivierung der Technikstandorte und die Versorgung der Gewerbe- und Privatkunden mit schnellem Internet und vielen weiteren Produkten. 

www.landkreis-rastatt.de

 

 

Gibt's noch Fragen?

Telefonische Beratung für Privatkunden

Sie haben Fragen oder wünschen eine telefonische Beratung?
Bitte nutzen Sie hierfür unsere Hotline.

030 25 777 499

Montag bis Samstag
8 – 20 Uhr

Kontakt

Sie benötigen Hilfe oder möchten uns ein Anliegen mitteilen? Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder schreiben uns direkt eine E-Mail an: 

glasfaser-rastatt@pyur.com

Ansprechpartner für Gewerbekunden

Wir beraten Sie unverbindlich – und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen, die zu Ihrem Business passen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Telefon: 07621 9368999

sales-regionsouth@business.pyur.com