Was ändert sich für Sie?

 

  • Umstellung von analog auf digital
  • Betroffen sind Ihr Kabelfernsehen und am Kabelnetz angeschlossene Radioprogramme
  • In der Umstellungszeit haben die Fernseh-und Radioprogramme Sendepause, Ihre Programme bleiben jedoch weiterhin erhalten
  • Es entstehen keine zusätzlichen Kosten

 

Für die Umstellung ist Ihre Unterstützung gefordert!  Bitte führen Sie die folgenden Schritte schon vor der Umstellung aus

 

  1. Prüfen Sie schon jetzt, ob Ihre Fernseher digitale Sender empfangen können. Hierzu folgende Tipps:
    • Sie sehen ca 100 Programme unter anderem HD-Sender wie Das Erste HD oder ZDF HD
    • Sie finden das DVB-C Logo auf Ihrem TV
    • Vor der Durchführung eines Sendersuchlaufs erscheint die Option „digital“
  2. Falls keiner der Punkte erfüllt ist, brauchen Sie zusätzlich ein digitales Empfangsgerät

  3. Wenn Ihr Gerät digital empfangen kann, Sie aber noch analog (ATV) schauen, wechseln Sie die Empfangsart bitte auf digital (DTV).
  4. Starten Sie nach der Umstellung am 18.05.21 in jedem Fall einen automatischen digitalen Sendersuchlauf. Denn Ihre Programme finden Sie nicht mehr an gewohnter Stelle. Wenn Sie möchten, sortieren Sie danach manuell Ihre Lieblingssender wieder an den gewünschten Platz.
Tipps zur Durchführung eines Sendersuchlaufs